Link-Posts werden zukünftig bevorzugt

Link-Posts werden zukünftig bevorzugt

© jamdesign

Fanseiten-Betreiber können aufatmen: Facebook will zukünftig Link-Posts bevorzugt ausliefern. Bisher wurden Beiträge, die einen Link enthalten, nicht so häufig ausgeliefert, wie beispielsweise Foto-Posts. Da aber vor allem Unternehmen auf Link-Posts zurückgreifen, stellte sich dies als Problem heraus. Mit der neusten Änderung des Newsfeeds soll sich das nun ändern. Grund ist laut Facebook das erhöhte Engagement bei Link-Posts. Reine Text-Posts hätten hingegen ein niedrigeres Engagement gezeigt. Und was heißt das jetzt für Unternehmen?…

Was ändert sich genau?

Inhalte, die beispielsweise auf einem Blog veröffentlicht werden, können einfach auf Facebook verlinkt werden. Bisher büßte man dabei allerdings einiges an Klickzahlen ein.
Beiträge eines Unternehmens werden immer nur an einige Fans ausgeliefert, nicht jedoch an alle. Im Schnitt erreicht ein Unternehmens-Post sogar nur 16% seiner eigenen Fans. Dadurch will Facebook verhindern, dass seine User von Unternehmen vollgespamt werden. Da die Link-Posts bisher nicht bevorzugt wurden, dürften diese nicht einmal die 16% erreicht haben. Doch genau das wird sich nun ändern.
Denn Facebook stuft Posts, die einen Link enthalten, ab sofort als ebenso wichtig ein, wie Posts, die ein Bild enthalten.

Was meint ihr zu der Änderung? Sinnvoll oder überflüssig?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Twitter